Moses
Einstein

Deportationsort
Straße
Luisenring 22
Geburtsdatum
08.01.1882
Geburtsort
Nördlingen
Sterbedatum/ -ort
26.12.1941, Rivesaltes
Weiteres Schicksal

11.11.1938- 29.11.1938, Dachau, 22.10.1940, Gurs, 16.03.1941, Rivesaltes

Quelle
Im Gedenkbuch des Bundesarchivs