Rust

Gruppe: 2005 / Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse der Grund- und Hauptschule Rust

Der Ruster Memorialstein besteht aus neun flachen Betonsteinen mit jüdischen Symbolen. Die Symbole haben die Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse der Grund- und Hauptschule Rust auf einer Führung über den jüdischen Verbandsfriedhof in Schmieheim kennen gelernt. Die Steine sind zu drei hintereinanderliegenden Bögen angeordnet. Diese Anordnung greift die Portalbögen der 1964 abgerissenen Ruster Synagoge auf, die heute Teil einer kleinen Gedenkstätte sind.


Vor Ort:

Zurück zur Liste